drucken

Donnerstag den 14. Dezember 2017

 Die Insel

Allgemeines

Zahlen/Fakten

Wissenswertes

Regionen

Bilderreise

Reiseberichte

Heilbad

Klima

Click for Lamia, Greece Forecast Wettervorhersage

 Anreise

auf die Insel

Flugverbindungen

Fährverbindungen

Busverbindungen

 Urlaub/Sport

Klettern, Bergsteigen u. Wandern

Mountainbike

Reiten

Unterwasserwelt

Windsurfing

Segeln

Tennis

 Gesundheit

Kuren u. Wellness

 Immobilien

Bauen in Griechenland

Englisch

 Die Sprache

Die griechische Sprache ist einer der ältesten Sprachen Europas, sie existiert seit nahezu 4000 Jahren. Die ältesten in Altgriechisch verfassten literarischen Werke sind die Epen Homers. doch schon ab dieser Zeit sollten sich Schrift- und Umgangssprache allmählich unabhängig voneinander weiterentwickeln. Die gesprochene Sprache (gemeine Sprache) Koine wurde mit den Eroberungen Alexanders des Grossen zur Weltsprache und lebte auch im römischen Reich fort. Während das Volk weiterhin die Koin benutzte, wandten sich die Gelehrten jedoch ab 300 n. Chr. wieder der alten Schriftsprache zu. Nach der Befreiung von der türkischen Herrschaft - in der Zeit des Osmanischen Reiches wurde die Koin und verschiedene Dialkete gesprochen - wurde die Katharewusa, eine archaisierende, künstliche Sprache, in der die Formen des Altgriechichen weiterlebten, als offizielle Sprache anerkannt. Bis vor kurzem war sie Staatssprache. Auch heute findet man noch einige Ladenschilder in Katherewusa. Offizielle Staatsprache ist heute die vom Volk gesprochene Sprache, Dimotiki, eine natürliche Weiterentwicklung der Koine.

hier können Sie den Sprachkurs bei Amazon bestellen. Produktbeschreibung des Herstellers
Ihr optimaler Unterrichtspartner Die Sprachlernprogramme von Strokes bieten alle wesentlichen Multimedia-Funktionen für die Vor- und Nachbarbeit des Lernenden. Praxisbezogene und vor allem idiomatische Texte aus Beruf und Freizeit befinden sich in einer Struktur, in der alle Wörter mit Grammatik, Wörterbucheintrag und Ton hinterlegt sind. Sie lernen in zwei Phasen: In der ersten passiven Phase hören Sie Texte und Dialoge, die Sie schriftlich und/oder mündlich wiedergeben, lernen Vokabeln und Grammatik durch die Anwendung. In der zweiten aktiven Phase wenden Sie Ihr gelerntes Basiswissen direkt an und bilden eigene Sätze oder schreiben eigene Texte.
Systemvoraussetzungen:
PC, 133 MHz, Windows 95/98/2000/NT/ME, 32 MB RAM, Soundkarte, 16-Bit High Color-Grafikkarte, Lautsprecher

 Impressum

Wer sind wir?

Werbepreisliste

Kontakt

hier können Sie das Buch bestellen

 Unterkünfte

Camping

Hotels,Pensionen,
Ferienwohnungen

 Komunikation

Sprache

 Verköstigung

Essen u. Trinken

 Natur

Ökosysteme

 Sehenswertes

Byzantinisches

Museen

 Sonstiges

andere interessante Griechenlandseiten

Buchshop

Musikshop

Home |  Die Insel |  Urlaub |  Anreise |  Immobilien |  Sonstiges |  Kontakt |  Magazin |  Gästebuch |  Forum
www.euboea.de
© Heine-Evia - Der Seiteninhalt ist ausschliesslich für den privaten Gebrauch bestimmt. Jede weitergehende, kommerzielle oder nicht kommerzielle Nutzung, Veröffentlichung, Aushang oder Sendung ist nur mit schriftlicher Zustimmung gestattet. Alle Rechte vorbehalten.